Abitur & Studium

Project Access

Ziel:

Project Access ist ein von Studenten geführtes Non-Profit, das sich zum Ziel gesetzt hat, unterprivilegierte Schüler*innen und Studenten*innen in ihrer Bewerbung an Britischen und US-Amerikanischen Top-Universitäten zu unterstützen.

Beschreibung:

Leider sind Studierende aus weniger privilegierten Haushalten an den weltweit besten Universitäten immer noch unterrepräsentiert. Das will Project Access ändern! Somit wurde das 1:1 Mentoring-Programm ins Leben gerufen, wo Bachelor- und Masterbewerber, die keine Unterstützung von Eltern, Schule oder kostenpflichtigen Mentoren erhalten, in ihrer Bewerbung von Studenten*innen ihrer Traum-Universität begleitet werden.

Zielgruppe:

Gefördert werden ehrgeizige Schüler*innen bzw. Studierende, die die akademischen Voraussetzungen ihres Wunschstudiengangs in Großbritannien oder den USA erfüllen und auf die mindestens eines der folgenden Kriterien zutrifft; Bewerber:

  • aus wirtschaftlich schwachen Haushalten
  • aus nicht-akademischen Familien (first-generation students)
  • mit Migrationshintergrund
  • dessen Schule keine adäquate Hochschulberatung anbietet
  • die anderweitig demographisch oder geographisch benachteiligt sind

Ablauf:

Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt über www.projectaccess.org/join-our-program mittels eines Fragebogens und eines kurzen Motivationsschreibens. Bewerbungen werden laufend überprüft, demnach gibt es keine spezifischen Bewerbungsfristen. Bewerbern*innen wird jedoch empfohlen, sich im Voraus über die Anmeldefristen für ihr Studium zu informieren, um genügend Vorbereitungszeit mit dem Mentor für die Hochschulbewerbung zu haben. 

Mentorenprogramm

Bei erfolgreicher Bewerbung bekommen Schüler*innen bzw. Studierende mit dem Ziel, an einer Top-Universität in Großbritannien oder den USA einen Bachelor oder Master zu absolvieren, im Rahmen unseres 1:1 Mentoring Programmes eine*n Mentor*in zur Seite gestellt. Die Geförderten erhalten einen deutschen Studenten bzw. eine deutsche Studentin, der/die den angestrebten Studiengang an der Traum-Uni des Bewerbers/ der Bewerberin bereits studiert und somit mit dem Bewerbungsprozess bestens vertraut ist. So können Geförderte und Mentoren*innen jede Phase der Bewerbung gemeinsam meistern, angefangen beim Verfassen von Motivationsschreiben, hin bis zu konkreter Interview-Vorbereitung und darüber hinaus.

Ressourcen:

Personelle Ressourcen:

Ein*e Mentor*in der/die dir zur Seite steht.

Kontakt:

Project Access Germany

germany@projectaccess.org

Links:

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.