Service-Navigation

Suchfunktion

Ökonomische Bildung

MeisterPOWER – Eine Online-Handwerkssimulation für den Unterricht

Ziel:

Ziel von MeisterPOWER ist es, ökonomische Kompetenzen aus dem Bildungsplan des Faches Wirtschaft / Berufs- und Studienorientierung (WBS) spielerisch zu vermitteln sowie Abläufe in Unternehmen erfahrbar zu machen. MeisterPOWER setzt sich aus einer Lernsoftware sowie passgenauen Begleitmaterialien zusammen.

Beschreibung:

Einordnung in den Schulalltag:

Das Unterrichtsangebot MeisterPOWER wurde für den Einsatz im Schulfach Wirtschaft / Berufs- und Studienorientierung entwickelt. Darüber hinaus kann MeisterPOWER in außercurricularen Kontexten, wie beispielsweise AGs, Schülerfirmen oder Praktikumsphasen integriert werden.

Zielgruppe:

Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I aller allgemein bildenden Schulen.

Gruppenstärke:

Für die Durchführung von MeisterPOWER ist keine Mindest- oder Maximalgruppengröße erforderlich.

Ablauf:

Im Unterrichtskonzept MeisterPOWER werden inhalts- und prozessbezogene Kompetenzen aus dem Bildungsplan des Faches WBS vermittelt.

Die Lernsoftware umfasst zehn unabhängig voneinander spielbare Szenarien (Spieldauer: ca. 30 bis 90 Minuten) mit klar definierten Aufgaben, Hilfestellungen und Feedback. Für jedes Szenario kann eindeutig nachvollzogen werden, welche Kompetenzen des Bildungsplans für das Fach Wirtschaft / Berufs- und Studienorientierung vermittelt werden. Die Themenblöcke können mit didaktischen Begleitmaterialien vertieft und reflektiert werden.

In Ergänzung können mit der regional zuständigen Handwerkskammer praktische Berufserkundungen organisiert werden.

Ergänzend können die Schülerinnen und Schüler an einem landesweiten Wettbewerb teilnehmen: www.meister-power.de/wettbewerb/

Ressourcen:

Finanzielle Ressourcen:

MeisterPOWER ist ein kostenloses Unterrichtsangebot der Handwerkskammern Heilbronn-Franken, Konstanz, Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Region Stuttgart, Reutlingen und Ulm. Der Schule entstehen keine Kosten.

Personelle Ressourcen:

Es erfolgt eine kostenlose Einführung in das Unterrichtsangebot MeisterPOWER durch die regionale Handwerkskammer. Im Anschluss kann MeisterPOWER durch eine betreuende Lehrkraft selbstständig durchgeführt werden.

Strukturelle Ressourcen:

MeisterPOWER ist eine browserbasierte Lernsoftware. Zum Einsatz werden Computerarbeitsplätze mit einer stabilen Internetanbindung benötigt.

Kontakt:

MeisterPOWER wird in Baden-Württemberg von den Handwerkskammern Heilbronn-Franken, Konstanz, Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Region Stuttgart, Reutlingen und Ulm angeboten.

Alle Ansprechpartner/-innen finden Sie unter www.meister-power.de/ansprechpartner.

Links:

Weiterführende Informationen sowie die Demo-Version der Lernsoftware unter www.meister-power.de.

Landesweiter Wettbewerb: www.meister-power.de/wettbewerb/

Fußleiste